News

Das Buch vom Land

26.02.2015

Am Donnerstag, 26. Februar 2015 präsentieren die Herausgeber Christof Isopp und Roland Gruber (Die Verknüpfer / Projekt Landing OG) „Das Buch vom Land“ im Wiener Kommunalkonsulat.

Anhand zahlreicher Best Practice-Beispiele, Reportagen und Portraits führt das 256-seitige Kompendium vor Augen, was zukunftsorientiertes Handeln in ländlichen Regionen bewirken kann. Im Fokus stehen vorausschauende Gemeinden und Regionen, kreative Persönlichkeiten und innovative Projekte.

Das Buch vom Land dokumentiert im weitesten Sinne zeitgenössisches „Landleben“ – ohne sich dabei ländlicher Klischees oder Werbebroschüren-Romantik zu bedienen. Es gibt einen Überblick über eine Vielzahl nachahmenswerter Projekte und Ideen, die das Leben im ländlichen Raum langfristig attraktiv machen. Wer brauchbare Vorschläge für die Verbesserung der Lebensqualität in außerurbanen Kommunen sucht, wer kreatives Denken und Handeln im eigenen Dorf anstoßen und wissen will, wie die Menschen hinter all den gelungenen Projekten ticken, der/die findet im Buch vom Land reichlich inspirierenden Lesestoff.

Präsentation „Das Buch vom Land“
Donnerstag 26. Februar 2015, Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Kommunalkonsulat, Belvederegasse 26, 1040 Wien
Anmeldung: weyrer@landinger.at

Zurück